2. DEZEMBER


Steckt nicht das Wort „Advent“ im englischen „adventure“ = Abenteuer?

„Abenteuer“ kann sein: neugierig sein, Aufregendes erleben, Grenzen testen, posi­tive Spannung spüren, Lust sich auf Neues einzulassen, Aufbruchsstimmung, neue und ungewohnte Erfahrungen machen.

Manchmal müssen wir die Fenster und unsere Herzen aufmachen, damit wir Neues wahrnehmen, damit wir uns wahrnehmen, damit wir Lebendigkeit annehmen.

Ich kann beim Frühstück oder Kaffeetrinken überlegen, auf was ich mich an diesem Tag freue oder gefreut habe. Welche Menschen begegnen mir, die mir guttun oder heute schon gut getan haben? Was reizt mich, heute mal die „normalen Wege“ zu verlassen, um Neues zu entdecken ?

Wir sgen Euch an den lieben Advent

Orgel: Thomas Adelberger

Advent ADVENTure

Was erwarten ich