10. DEZEMBER


Passen unsere Schlüssel?

Passen unsere Schlüssel (Quelle: jamesgroup/depositphotos.de)

Schlüssel haben in unserem Leben eine wichtige Rolle.

Sie öffnen Türen und es ist wichtig, den passenden Schlüssel für die jeweilige Tür zu haben. Schlüssel haben aber auch eine wichtige symbolische Bedeutung in unserem Leben:

Besonders in der Adventszeit taucht immer wieder das Bild vom Schlüssel auf:
Jesus klopft an die Türen unseres Lebens und unserer Herzen.
Er will bei uns eintreten und neu bei uns ankommen.
Die Frage ist, ob wir die passenden Schlüssel haben und ihm aufschließen…

Die Worte des früheren Aachener Bischofs Klaus Hemmerle (1929-1994) laden ein, die Schlüssel unserer Türen heute in den Blick zu nehmen:

„Ich wünsche uns allen vier Schlüssel:

Einen Schlüssel für die Hintertür –
Der Herr kommt,
wo und wann wir’s nicht vermuten.
Er kommt in denen,
die sich nicht ans große Tor getrauen.

Einen Schlüssel für die Tür nach innen –
Der Herr ist inwendiger als unser Innerstes.
Von dort betritt Er
das Haus unseres Lebens.

Einen Schlüssel für die Verbindungstür,
die zutapezierte, zugemauerte nach nebenan –
im Allernächsten,
welcher der Allerfremdeste ist,

klopft der Herr bei uns an.

Einen Schlüssel für die Haustür,
für das Portal –
dort hat man Jesus mit Maria und Josef abgewiesen.
Wir wollen uns nicht genieren,
ihn öffentlich einzulassen
in unser Leben,
in unsere Welt.

Werden wir sein Bethlehem heute sein?“